Kur und Wellness in Österreich

Wellness Österreich
Wellness
Kur Österreich
Kur und Gesundheit

Kurorte in Österreich

Schon im Mittelalter gab es Kurorte. Heilende Quellen und dergleichen sollten die Menschen damals von ihren Leiden befreien. Auch war das Tote Meer schon zu Jesu Zeiten ein beliebter Ort für Wohlhabende, die sich der wohltuenden Kraft des salzigen Wassers nicht entziehen konnten.

Die römischen Thermen entwickelten sich aus verschiedenen Vorläufern wie dem griechischen Bad (Balneion) und einheimischen Schwitzkuren. Seit der Mitte des 2. Jahrhunderts v. Chr. ist der Bau von öffentlichen Bädern in Rom bekannt, und während des 1. Jahrhunderts n. Chr. erlangte das Baden in öffentlichen Bädern eine hohe Bedeutung als sozialer Mittelpunkt des Lebens und fest zum Tagesablauf gehörendes Ritual.
Die Thermen waren Orte der Kommunikation und des Zeitvertreibes: hier traf man sich, entspannte sich von der Hektik der Stadt und vom Stress des Tages.


Die Kurorte der Gegenwart in Österreich sind bestens eingerichtet für Gesundheitsbewusste Gäste. Von Eisenhaltigem Wasser bis hin zu Solebädern wird Ihnen alles geboten was Sie für eine gelungene Kur suchen.Machen sich auf den folgenden Seiten ein Bild vom umfangreichen Kurangebot in Österreich.

Kurangebot in Österreich und traditionelle Kurorte

 

Wellness

Wellness wird Ihnen vermittelt durch:

- bewusste Ernährung
- ganzheitlicher Umgang mit Lebensmitteln
- bewusste Bewegung: regelmäßige, angepasste Bewegungsprogramme
- Entspannungsmethoden wie autogenes Training, Meditation, Sauna, Massage
- bewusster Umgang mit der Natur und Genussmitteln 

Zahlreiche Wellnesshotel Betriebe in Österreich bieten ein ausgezeichnetes Wellness-Angebot. Auf den folgenden Seiten finden Sie empfehlenswerte Hotelbetriebe.

Suchen und buchen sie auf buchbar.at Österreich schönste 4**** und 5**** S.P.A. und Wellnesshotels. Ihre Fitness wird es Ihnen danken.

Zu den Hotels im Detail