• R6 Donauradweg

Radeln in Österreich

Es ist erstaunlich, wie viele Regionen in Österreich zum Radeln einladen. Vom Neusiedlersee bis nach Bregenz, von Graz bis nach Salzburg, durch alpine Landschaften und entlang romantischer Flüsse und Seen. Alle Bundesländer sind hervorragend zum Radeln. Sie finden eine Auswahl der schönsten Touren mit dem Fahrrad in Österreich. Lassen Sie sich verführen!

Salzburg, Vorarlberg und Tirol bietet auch zahrleiche Bergtouren. Für die Touren in Burgenland und Niederösterreich brauchen Sie nicht so dicke Wadel...

Je nach Geschmack finden sich Kurztouren aber auch Mehrtagestouren. Sie haben die Wahl.

In Niederösterreich findet sich der Klassiker unter den österreichischen Radewegen: der Opens internal link in current windowDonauradweg mit knapp 260 Kilometer. Der Opens internal link in current windowKTM-Radweg entlag der Flüsse March, Thaya und Kamp ist ein weiterer Tipp.

Das westliche Nachbarbundesland Oberösterreich präsentiert sich in ganz besonderer Landschaftsvielfalt. Es locken Mühlviertel und Innviertel, auf dem Donauradweg radeln Sie an Linz vorbei. Im Osten geht es der Enns entlang auf dem Opens internal link in current windowEnnsradweg und im Süden waren die Gipfel des Dachsteins auf Sie. Oder radeln Sie entlang der Seen des Salzkammergutes. Der Opens internal link in current windowRömerradweg führt Sie zu den Spuren des römischen Reiches. Von Passau zum Attersee fahren Sie vorbei an historischen Städten des ehmeligen "Oberpanonien".

Salzburg ist ein Innbegiff für das Schaffen von Mozart. Vor einiger Zeit hat man dem Komponisten auch einen eigenen Radweg gewidmet: Der Opens internal link in current windowMozartradweg startet in der Geburtsstadt von Mozart - in Salzburg. Dann geht es gegen den Uhrzeigersinn über denn Mondsee nach Deutschland und über Tirol wieder zurück nach Salzburg. Der Opens internal link in current windowTauernradweg beinhaltet auch "Bergetappen". Oder fahren Sie den Opens internal link in current windowSalzkammergutradweg  und machen Sie einen Abstecher nach Oberösterreich vorbei an der kaiserlichen Sommerfrische Bad Ischl und der ausgrabungsstätte Hallstatt.

In Tirol sind die Radwege im Kaisergebirge und im Pillerseetal und der Radleckerbissen entlang des Inns auf jeden Fall zu empfehlen. Der Opens internal link in current windowVia Claudia Augusta Radweg führt Sie von Lermoos bis zum Reschenpass.

In Vorarlberg locken Montainbike- und Rennradtouten ins Montafon und in den Bregenzerwald. Es geht aber auch gemütlicher. Der Opens internal link in current windowRheintalradweg und der Opens internal link in current windowBodenseeradweg führen Sie auf ebenen aber landschaftlich wunderbaren Gebiet auch in die Nachbarländer Schweiz, Liehtenstein und Deutschland.

In der Steiermark geht es entlang der Mur auf dem Opens internal link in current windowMurradweg. Die steirischen Thermen verbindet der Opens internal link in current windowThermenradweg.  Der Ölspurradweg hat nichts mit lecken Automotoren zu tun, sondern Thema ist das Anbaugebiet des steirischen Kernöls. Die Opens internal link in current windowRadtour steirisches Grenzland ist eine Runde mit dem Ausgangspunkt Bad Tatzmannsdorf.

Der Opens internal link in current windowDrauradweg führt durch Südtirol, Osttirol und durch Kärnten.

Das Burgenland besticht durch seine Weiten und den panonischen Charakter. Der Opens internal link in current windowNeusiedlerseeradweg führt Sie üm den burgenländischen Neusiedlersee. Der Opens internal link in current windowRotweinradweg lockt nicht nur mit der schönen Landschaften, sondern auch mit hervorragenden Weinbaugebieten und dazugehörender Einkehrmöglichkeit. Der Opens internal link in current windowJubiläumsradweg - benannt nach der Jubiläumsfeier 80 Jahre Burgenland im Jahre 2001 - verbindet Kittsee im Norden mit Kalch im Landessüden und bringt Ihnen alle Facetten des vielfältigen Burgenlandes näher. Oder fahren Sie entlang eines alten römischen Handeslweges - auf dem Opens internal link in current windowRadweg Römische Bernsteinstraße.

Aber auch Wien lädt zum Radeln ein. Ob Altstadtrunde, an der Donau oder auf der Höhenstraße mit wunderbarem Panorama; in Wien radelt es sich gut und ein tolles Fahrradnetz und der städtische Opens external link in new windowcitybike-Radverleih sind gute Gründe auf das Fahrrad zu steigen.

 

Fahrradratgeber

Ein neues Fahrrad muss her? Gut, kein Problem. Auf zum Fachhändler, der wird schon was passendes da haben! So leider ist das in der Regel leider nicht. Auf diesen Seiten von buchbar.at finden sie Tipps, wie Sie das richtige Fahrrad auswählen.Opens internal link in current window Zum Ratgeber